Aktuelle Nachrichten

Nachrichten und aktuelle Informationen und News aus Politik, Wirtschaft, Sport,

Zu viele Flüchtlinge in Mitte?: Bezirk fordert, die Zuständigkeiten neu zu sortieren

Ein Mann lebt in einer Flüchtlingsunterkunft in Treptow-Köpenick. Seine Kinder gehen dort zur Schule, das Schulamt dort hat sie registriert. An den Krisendienst des Gesundheitsamts hat er sich schon einmal gewandt, als die Erinnerungen an den Krieg ihn verzweifeln ließen. Er will arbeiten, dafür ist dann das Jobcenter in Mitte zuständig. Auch um seine Unterkunft kümmert sich das Sozialamt in Mitte. Dieses fiktive Beispiel macht klar, wie bürokratisch und kompliziert die Sache ist. Denn in Berlin ist die sozialhilferechtliche Zuständigkeit für alle Flüchtlinge mit Aufenthaltsgenehmigung nach deren Geburtsmonat auf die Bezirke verteilt. Um Gesundheit und Bildung hingegen kümmern sich die Ämter des Bezirks, indem die Leute wohnen. Ein Drittel aller etwa 25.000 Geflüchteten mit Bleibestatus Das stellt den Bezirk Mitte vor Herausforderungen: Ihm sind die Januargeborenen zugewiesen, außerdem...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung
Read The Rest at Berliner Zeitung - Berlin

Archive